Mittwoch, 26. Oktober 2016

Nachlese zur Buchmesse ­čśâ­čśâ

Ein Tag in Frankfurt auf der Buchmesse, voll gepackt bis oben hin mit Terminen, und doch auch ein paar ├ťberraschungen erlebt.

Gestartet habe ich mit dem Impressbloggerbrunch, bei dem ich viele liebe Autorinnen und Bloggerinnen wiedersehen durfte und das allj├Ąhrliche Poster unserer Impressb├╝cher ergattert habe...

... weiter ging es sofort von Halle 3.0 zu Halle 4.1 und meiner Signierstunde gemeinsam mit Elke Thomazo und Dirk B. Granzow beim Drachenmond Verlag. Auch wenn die Poster (und nicht nur meine!) leider versch├╝tt gegangen waren, so habe ich flei├čig Postkarten von Water Love signiert und ├╝ber die Fans gestaunt, die den ganzen Tag  geduldig Schlange standen...


... das Meet & Greet mit meinen Autorinnenfreundinnen Mirjam H. H├╝berli und Alexandra Fuchs fand der Einfachheit halber direkt im Anschluss am Drachenmondstand statt, wobei ich irgendwann den ├ťberblick verloren habe, wer extra gekommen war und wer sowieso am Stand sein wollte, aber ich habe mich ├╝ber einige Wiedersehen sehr gefreut...
 

... danach konnte ich endlich ein wenig durch Halle 3 schlendern, den Pavillon des Ehrengastes Niederlande & Flandern besuchen, und dort die ultimativ beste technische Erfindung im virtuellen Bereich testen ­čśâ

Ein Zufall wollte es, dass ich in dem kleinen Indonesienzelt auf der Agora zu einer Geschichten erz├Ąhlerin wurde, zu der eine indonesische Kinderbuchautorin einlud. Mit Herzklopfen gab ich auf englisch eine Kostprobe meiner spontanen Fanatsie, die mich sogar selbst ├╝berrascht hat...


... es folgten noch etliche wunderbare Begegnungen,  leider viel zu wenig Lesungen, jede Menge Kilometer von einer Halle zur N├Ąchsten, und zum Abschluss ein Essen beim Italiener mit einigen Kolleginnen aus dem Drachenmondverlag.  Gl├╝cklich und aufgedreht ging es sp├Ąter am Abend zu meiner privaten Unterkunft zur├╝ck ­čśâ








Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen