Donnerstag, 24. März 2016

Mein Messebericht aus Leipzigđź’—

Ich habe dieses Jahr drei Tage Buchmesse in Leipzig erleben dürfen, und bin immer noch völlig überwältigt. Leipzig ist so viel mehr als Frankfurt: viel mehr Platz an den Verlagsständen, viel mehr Nähe zu den Verlegern, viel mehr Lesungen, an denen man einen guten Platz erwischt, viel mehr Zeit für wunderbare Begegnungen und Gespräche...

Zu meinen schönsten Lesungen zählen die von Nina Blazon, Isabel Abedi, Farina de Waard und die von sieben Autorinnen aus ´Zauber zwischen Zeilen` am Messesamstag im Cafe Stein, bei der ich zu meiner leiben Autorinnenkollegin Mirjam H.HĂĽberli auch ein paar Worte
sagen durfte.









 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen