Mittwoch, 5. November 2014

facebook.facebook

Seit 17.Oktober tummle ich mich also auf facebook und vernetze mich mit vielen anderen Autoren. Stein des Anstoßes war das nette Treffen mit den Impress-Autorinnen auf der Buchmesse, die mich beschworen haben, endlich dabei zu sein. Noch länger hätte ich nicht mit dem Stigma rumlaufen können "ach, du bist die, die nicht auf facebook ist"

a propos Stigma.:
Wer hat schon den Roman "Stigma" von Beatrix Gurian gelesen?
Ich hatte das große Vergnügen, auf der Buchmesse einen Vortrag von ihr zusammen mit ihrem Mann dem Fotografen Erol Gurian zu hören, bei dem beide die Entstehung der Bilder für  das Buch erklärt und den jeweiligen Entstehungsprozess auch vorgeführt haben.  Eine interessante Zusammenarbeit der beiden. Und gruselig.
Bei mir liegt das Buch auf dem Stapel ganz obendrauf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen